KinderTURNEN


Wichtig!!!

Corona-Regeln für das Kinderturnen Juni 2020

Liebe Kinder (und Eltern)

nach einigen Wochen Corona bedingter Pause kann das Training nun langsam wieder losgehen. Jedoch haben wir einige Auflagen vom Land Baden-Württemberg, die wir berücksichtigen müssen, damit sich das Virus nicht wieder stärker ausbreitet. Wenn wir jetzt wieder starten, tun wir das immer noch mit der Gefahr, dass sich Menschen in den Trainingseinheiten anstecken könnten. Damit das Risiko möglichst gering ist, haben wir ein Konzept für das Turnen in der „Halle an der Werderstraße“ erarbeitet. Neben den Raumkonzepten gibt es auch entsprechende Abstands- und Hygieneregeln sowie Rahmenbedingungen für das Training. Für uns alle ist es nun wichtig, dass sich alle Teilnehmer*innen auch an diese Spielregeln halten, weshalb wir Euch mit diesem Informationsschreiben über die Regeln informieren wollen.

Wir sind verpflichtet, der Stadt ein Trainingskonzept mit Hygieneregeln vorzulegen.

 

  1. Distanzregeln: Damit wir die Distanzregeln einhalten können haben wir uns entschlossen, bis zu den Sommerferien im 14tägigen Rhythmus (wie in der Schule) die Kinder trainieren zu lassen.

am 25.06., 09.07., 23.07. die 2. und 4. Klassen

am 02.07. und am 16.07. die 1. und 3. Klassen

Beim Ankommen ist stets (auch von den bringenden bzw. holenden Eltern) auf einen Mindestabstand von 1,5 m zu achten. Auf dem Hof ist genügend Platz, um diesen Abstand einzuhalten. Die Kinder werden als Ausgang den Notausgang benutzen.

  1. Körperkontakte auf ein Minimum reduzieren: Es sind nur moderate Aktivitäten möglich, um riskante und nicht beherrschte Elemente zu vermeiden. Die Kinder werden unter Anleitung selbständig turnen, da ein Helfen und Sichern nicht zulässig ist. Es sei denn, die Situation verlangt dieses. Die Gesundheit der Kinder steht immer im Vordergrund.

  2. Üben im Freien: Wenn es das Wetter zulässt turnen wir mit dem nötigen Abstand auch im Freien.

  3. Hygieneregeln: Zum Ankommen wird das Tragen eines Nasen-Mundschutzes empfohlen.

- Beim Hallentraining werden wir darauf achten, dass die Halle, so gut es geht, durchlüftet ist. Alle sollen bereits in Sportkleidung zum Turnen kommen da Garderoben nicht genutzt werden dürfen.

- Handdesinfektionsmittel stellen wir zur Verfügung.

- Es ist kein Barfußtraining möglich, daher unbedingt mit Schläppchen turnen.

- Nach jeder Trainingseinheit werden die Sportgeräte durch die trainierenden Kinder nach Anleitung desinfiziert bzw. gereinigt.

- Trinkflaschen bitten wir, mit Namen zu versehen.

- Wir bitten darum, dass die Kinder ein eigenes kleines Handtuch mitbringen.

  1. Nur gesund: Es ist eine Selbstverständlichkeit, dass nur wer vollständig gesund und frei von Corona Virus-Symptomen ist, am Training teilnehmen darf.

Risiko-Personen (Asthma, Diabetes) raten wir die Teilnahme ab.

Sollten noch Fragen anstehen, wendet Euch bitte zunächst an Eure Trainer. Auf diesem Wege sagen wir Euch allen schon jetzt Danke dafür, dass Ihr diese nicht alltägliche Situation so annehmt. Wollen wir hoffen, dass sich die Situation in den nächsten Wochen weiter entspannt und alle gesundheitlich geschützt bleiben, Ihr aber auch das lang ersehnte gute Gefühl beim und nach Sporttreiben wieder spürt. Denn auch das ist ein wichtiger Baustein, gesund zu bleiben.

Mit der Teilnahme am Sportangebot seid Ihr einverstanden, dass der TV Bad Säckingen (Abteilung Turnen), Eure Daten im Falle einer Corona-Infektion in der Gruppe an das Gesundheitsamt weitergeben darf.

 

Bad Säckingen, 15. Juni 2020


Donnerstag 17:15 - 19:00 Uhr in der Halle an der Werderstraße

 

Als Schwerpunkt haben wir uns gesetzt, der gemischten Turnschar des Kinderturnens, neben dem methodischen Aufbau zur Rolle vorwärts und rückwärts am Boden, auch Räder und Handstand beizubringen und zu festigen.

Stützkraft wird das ganze Jahr über vertieft, damit am Reck und Barren die verschiedenen Übungen geturnt werden können. Beim Sprung über den Kasten oder Bock werden immer wieder Fortschritte beobachtet. Damit das Gleichgewicht nicht zu kurz kommt, balancieren wir das ganze Jahr immer wieder auf dem Schwebebalken oder der umgedrehten Bank. Freude bereitet den Kindern auch das Schwingen an den Ringen und Tauen neben den verschiedenen Spielen und Aufwärmübungen.

Die Kinder im Grundschulalter von 7 bis 10 Jahren werden dabei von den Übungsleiterinnen Heidi, Steffi, Khadija und Conny das ganze Jahr über optimal betreut und angeleitet.

Herzlich Willkommen sind ausgeglichene, motivierte Kinder, die regelmäßig zum Turnen kommen, damit wir an das bereits Erlernte immer wieder anknüpfen können.

Für ein Probetraining wünschen wir uns eine Voranmeldung.

 


Bilder: Maja Huber

Die aktuellen Turnkinder von 2019

Eine sehr lebendige Truppe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bild: Heidi Hausin